Sieben Jahre Haft für Sampdoria-Fan

SID
Samstag, 16.02.2013 | 12:11 Uhr
So friedlich geht es in Genua nicht zu. Vor allem bei Derbys fliegen gerne die Fetzen
© Getty
Advertisement
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
Neapel

Ein Fan des italienischen Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua ist zu sieben Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Er hatte einen Fan des Stadtrivalen FC Genua mit Messerstichen schwer verletzt.

Er wurde für schuldig befunden, im vergangenen Juni bei Krawallen anläßlich von Feierlichkeiten für den Serie-A-Aufstieg seines Klubs einen Fan des Stadtrivalen FC Genua mit Messerstichen schwer verletzt zu haben. Bei den Krawallen zwischen rivalisierenden Fanklubs waren damals zwei Genua-Spieler schwer verletzt worden. Drei Jugendliche waren mit leichteren Verletzungen davongekommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung