Pjanic sieht Entlassung von Zeman als richtig an

Von Sascha Schuler
Freitag, 08.02.2013 | 13:09 Uhr
Miralem Pjanic (r.) will mit der Roma nach Europa
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Mittelfeldspieler Miralem Pjanic vom AS Rom hat erklärt, dass es richtig war, Trainer Zdenek Zeman zu entlassen. Der 22-Jährige räumte ein, die Mannschaft sei nicht richtig eingestellt gewesen und müsse sich nun verbessern.

Aktuell steht die Roma auf Platz acht in der Tabelle der Serie A.

"Etwas musste sich ändern, da wir nicht die richtige Balance hatten. Alles, was zählt, ist, was das Beste für Rom ist", sagte Pjanic gegenüber Journalisten.

Die extrem offensive Spielweise, so der bosnische Nationalspieler, sei einerseits Stärke, andererseits aber auch die größte Schwäche des Teams gewesen. Er betonte: "Wir müssen hart arbeiten, um in der Tabelle hinaufzuklettern."

"Glücklich in Rom"

Zu Gerüchten, er würde den Klub bald verlassen, äußerte Pjanic: "Ich habe einen Vertrag bei der Roma und ich bin glücklich, auch wenn die Dinge gerade nicht so gut laufen. Jeder, der mich will, muss zuerst mit dem Verein sprechen."

Der FC Barcelona und der FC Bayern München sollen Gerüchten zufolge an dem Offensivmann interessiert gewesen sein.

Die aktuelle Tabelle der Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung