Sieben Jahre und zehn Monate

Genua-Fan muss ins Gefängnis

Von Ruben Zimmermann
Samstag, 16.02.2013 | 18:59 Uhr
Ein Fan von Sampdoria wurde jetzt verurteilt, weil er einen Tifosi vom FC Genua niederstach
© Getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Ein Fan des italienischen Serie-A-Klubs Sampdoria Genua muss für sieben Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Der Mann hatte im Juni des vergangenen Jahres einen Anhänger des Lokalrivalen FC Genua niedergestochen und schwer verletzt.

Der Vorfall ereignete sich rund um eine Feier zum Aufstieg von Sampdoria, bei dem es auch noch zu weiteren Vorfällen gekommen war. Unter anderem waren im Zuge der Auseinandersetzungen zwischen den beiden Fanlagern mehrere Jugendliche verletzt worden.

Sampdoria steht zurzeit auf Platz dreizehn der Tabelle, der FC Genua kämpft auf dem siebzehnten Platz gegen den Abstieg.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung