Moratti: Verletzung wird Inter nicht schwächen

Von Jöran Landschoff
Samstag, 16.02.2013 | 11:31 Uhr
Diego Milito mit großen Schmerzen. Die Saison ist beendet
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Für den argentinischen Angreifer Diego Milito in Diensten von Inter Mailand ist nach einem Kreuzbandriss die Saison beendet. Vereinspräsident Massimo Moratti glaubt nicht, dass sich die Mannschaft durch den Ausfall beeinflussen lässt.

Sein Ausfall ist ein harter Schlag für die Mannschaft, doch Vereinspräsident Massimo Moratti glaubt nicht, dass diese sich dadurch beeinflussen lässt. Stattdessen könnten die Spieler zusätzliche Kraft aus dem Ausfall ziehen.

Beim 2:0-Erfolg im Sechzehntelfinale der Europa League hatte sich Milito ohne gegnerische Einwirkung das Knie verdreht und das Kreuzband gerissen. Der Ausfall des Angreifers, der wettbewerbsübergreifend 25 Tore in der laufenden Spielzeit erzielen konnte, könne aber kompensiert werden, wie Präsident Moratti der "Gazzetta dello Sport" erklärte: "Ich glaube nicht, dass die Mannschaft zusammenbrechen wird. Militos Verletzung war kein beängstigender Schlag für uns."

"Was passiert ist, wird uns mehr Kraft zu guten Leistungen geben"

Die Ambitionen der Italiener bleiben die gleichen; Moratti zeigte sich selbstbewusst: "Unsere Saisonziele bleiben der Europa-League-Titel und der dritte Platz in der Serie A." Der Präsident glaubt, dass die schwere Verletzung des Stürmers auch einen positiven Effekt mit sich ziehen könne: "Was passiert ist, wird uns mehr Kraft zu guten Leistungen geben. Wir müssen weitermachen und sicherstellen, dass wir Erfolg haben."

Da Milito nach dem operativen Eingriff im Knie über ein halbes Jahr ausfallen wird, spekulieren italienische Medien über eine kurzfristige Verpflichtung des vereinslosen Tschechen Milan Baros.

Inter Mailand in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung