"Wir haben nicht Messi, aber Balotelli"

Von Nikolai Mende
Montag, 04.02.2013 | 16:38 Uhr
Mario Balotelli bereitete den Verantwortlichen von AC Milan bereits im ersten Spiel große Freude
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Adriano Galliani, Geschäftsführer vom AC Milan, hat sich lobend über Neuzugang Mario Balotelli geäußert. Der 22-Jährige hatte in seinem ersten Spiel am Sonntag gegen Udinese Calcio beide Tore beim 2:1-Erfolg der Mailänder erzielt.

Gegenüber der Vereinshomepage des AC Mailand erklärte Galliani: "Balotellis zwei Tore waren Schicksal und er hätte nach 35 Sekunden bereits treffen können. Das zweite Tor konnte ich nicht sehen, weil ich in der Umkleidekabine war."

"Präsident Berlusconi sprach mit den Spielern und war sehr zufrieden. Unser Angriff ist zusammen 60 Jahre alt und für die kommenden zehn Jahre kann ich beruhigt sein. Wir haben aus den letzten 15 Spielen 33 Punkte geholt", so Galliani.

Selbst einen Vergleich zum FC Barcelona scheute der 68-Jährige nicht: "Wir haben nicht Messi, aber Balotelli. Dieser Angriff erinnert mich an Barcelona und wir werden in Form von Sponsoren sehen, dass es sich auszahlt. Er ist erst 22 und hat viel Potential."

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung