Udinese-Profi wegen Rassismus verurteilt

SID
Donnerstag, 10.01.2013 | 11:51 Uhr
Der Brasilianer Danilo spielt seit eineinhalb Jahren für Udinese Calcio
© Getty
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Der brasilianische Abwehrspieler Danilo von Udinese Calcio ist wegen rassistischer Übergriffe in seiner Heimat zu einer einjährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Der brasilianische Abwehrspieler Danilo vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio ist wegen rassistischer Übergriffe in seiner Heimat zu einer einjährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Im Jahr 2010, als der 28-Jährige beim Klub Palmeiras unter Vertrag stand, soll er den dunkelhäutigen Spieler Manoel, Ex-Profi von Atletico Parana, bespuckt und beleidigt haben. Danilo kann Einspruch gegen das Urteil einlegen.

Danilo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung