El Shaarawy soll Vertrag verlängern

Von Angelo Freimuth
Dienstag, 29.01.2013 | 13:02 Uhr
Stephan El Shaarawy soll mindestens bis 2018 beim AC Mailand bleiben
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

2011 wechselte Stephan El Shaarawy für rund 15 Millionen Euro vom CFC Genua zum AC Mailand. Richtig durchgestartet ist der italienische Nationalspieler mit ägyptischen Wurzeln aber erst in der laufenden Saison. Nun soll der Vertrag mit dem Stürmer bis 2018 verlängert werden.

Der 20-Jährige wurde nach dem Abgang von Zlatan Ibrahimovic zur Stammkraft befördert und zahlte das Vertrauen mit 15 Toren in 22 Liga-Spielen zurück.

Damit ist der Angreifer nach Neapels Edinson Cavani Top-Torjäger der Serie A. Das Gehalt des Youngsters ist im Vergleich zu seinen Konkurrenten aber deutlich geringer.

Rund 600.000 Euro soll der 20-Jährige jährlich verdienen. Bis zum derzeitigen Vertragsende 2017 steigt der Betrag auf 800.000 Euro.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, will Milan das Gehalt seines Top-Stürmers jetzt aber hochschrauben. Demnach soll El Shaarawy ein wohl deutlich besser dotierter Vertrag bis 2018 vorgelegt werden.

Stephan El Shaarawy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung