Juventus bestätigt Interesse an Drogba

Von Torsten Boor
Montag, 07.01.2013 | 22:28 Uhr
Didier Drogba läuft vielleicht bald für die Alte Dame auf
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Juventus Turin hat die jüngsten Gerüchte um eine mögliche Verpflichtung des 34-jährigen Stürmers Didier Drogba bestätigt. Der Tabellenführer der Serie A reagierte damit auf Äußerungen von Drogbas Berater gegenüber "tuttomercatoweb.com", wonach sein Klient Shanghai Shenhua unbedingt verlassen wolle.

"Wir halten immer die Augen nach möglichen Verstärkungen offen. Und das haben wir auch in diesem Fall getan. Wir wissen, dass er wechseln möchte, aber dies muss im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten stattfinden", sagte Geschäftsführer Guiseppe Marotta in einem Fernsehinterview.

"Anschließend werden wir uns dann mit unserem Trainer Antonio Conte zusammensetzen", fuhr Marotta fort.

Conte hatte sich am Wochenende noch überrascht geäußert, als er auf die Möglichkeit eines Wechsels von Drogba nach Turin angesprochen wurde.

Drogba selbst zurückhaltend

Der Stürmer selbst äußerte sich gegenüber "Eurosport" zurückhaltend. "Ich habe einen Vertrag in Shanghai und konzentriere mich aktuell einzig und allein auf die Nationalmannschaft der Elfenbeinküste und ein erfolgreiches Abschneiden beim Africa Cup."

Drogba war erst im Sommer nach dem Gewinn der Champions League vom FC Chelsea zum chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua gewechselt. Bereits damals hatte es Gerüchte über einen möglichen Wechsel nach Italien gegeben. Der Stürmer erzielte für seinen aktuellen Verein acht Tore in elf Partien.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung