Neuer Vertrag: Sneijder sagt Nein

SID
Dienstag, 04.12.2012 | 11:06 Uhr
Wesley Sneijder will offenbar den Abflug bei Inter machen
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der niederländische Nationalspieler Wesley Sneijder steht unmittelbar vor einem Abschied bei Inter Mailand. Der 28-Jährige hat die angebotene Vertragsverlängerung zu deutlich geringeren Bezügen bei einem Treffen mit der Klubführung erneut abgelehnt. Kommt nun ein Wechsel nach England in Betracht?

Der Klub möchte den 2015 auslaufenden Vertrag des Mittelfeldstars vorzeitig bis 2016 verlängern, sein Gehalt für die neue Gesamtlaufzeit würde sich aber um etwa ein Drittel reduzieren. "Sneijder geht im Januar", titelte die "Gazzetta dello Sport" am Dienstag. "Ich unterschreibe nicht", sagte Sneijder.

Im Gespräch mit niederländischen Reportern beschwerte er sich darüber, dass ihn Inter-Coach Andrea Stramaccioni seit einiger Zeit nicht mehr einsetzt. "Ich will spielen", meinte der Niederländer.

Zahlreiche Interessenten stehen Schlange

Inter-Präsident Massimo Moratti geht nun von einer Trennung aus: "Wir sind sehr weit auseinander. Wir werden jetzt schnell entscheiden", sagte der Klub-Chef.

Nach Angaben der "Gazzetta" soll neben englischen Top-Klubs und dem französischen Spitzenklub Paris Saint-Germain auch der FC Bayern München Interesse an Sneijder bekundet haben.

Das Interesse aus England kommt wohl von Manchester United und Manchester City, wenn man einem Bericht des "Guardian" Glauben schenken möchte. Darin heißt es Sneijder nun für rund 15 Millionen Euro zu haben sein könnte. United, das bereits im Sommer 2011 Interesse an einer Verpflichtung signalisierte, hätte damals noch eine Summe von 35 Millionen Euro für Sneijder bezahlen müssen.

Angeblich soll Sneijder selbst einen Wechsel innerhalb Mailands präferieren und hat dabei natürlich den AC Milan im Auge - seine Familie soll sich in Mailand wohlfühlen und nicht umziehen wollen.

Wesley Sneijder im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung