Ex-Bundesliga-Profi brach sich den Finger

Kevin-Prince Boateng an rechter Hand operiert

SID
Montag, 03.09.2012 | 18:16 Uhr
Kevin-Prince Boateng (l.) wurde erfolgreich an der rechten Hand operiert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der frühere Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng hat sich einer Operation an seiner rechten Hand unterziehen müssen.

Der Mittelfeldspieler vom italienischen Erstligisten AC Mailand brach sich am vergangenen Samstag beim 3:1-Sieg gegen Bologna einen Finger und wird für die nächsten beiden Wochen ausfallen.

Das nächste Ligaspiel bestreitet der AC Mailand am 15. oder 16. September gegen Atalanta Bergamo.

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung