Rückkehr nach Brasilien?

FC Santos mit Interesse an AC Milans Robinho

Von Heik Kölsch
Donnerstag, 20.09.2012 | 22:30 Uhr
Robinho steht möglicherweise vor einer Rückkehr nach Brasilien
© Getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Verlässt Robinho den AC Milan? Der Flügelstürmer liebäugelt laut Medienberichten mit einem Wechsel in die brasilianische Liga zum FC Santos. Erste Gespräche soll es bereits gegeben haben.

Wie der Vize-Präsident des FC Santos, Odilio Santo Rodrigues, gegenüber "Lancenet" verriet, ist der brasilianische Verein an einer Verpflichtung des brasilianischen Nationalspielers interessiert: "Es ist wahr, wir sind an Robinho interessiert. Wir haben bereits mit dem Spieler gesprochen", sagte er.

"Der Wunsch etwas im Transferfenster am Ende des Jahres zu tun, ist da. Doch niemand weiß, wie viel Milan für ihn verlangen wird," so Rodrigues weiter.

Zum dritten Mal zu Santos?

Robinho scheint alles andere als abgeneigt zu sein, laut Rodrigues steht der 28-Jährige, dessen Vertrag in Mailand noch bis 2014 läuft, "oft in Kontakt" mit dem Verein.

Beim FC Santos war Robinho bereits zwei Mal tätig: Zwischen 2002 und 2005, als sein internationaler Stern aufging und er im Anschluss nach Madrid zu Real wechselte, und 2010, als ihn Manchester City für sechs Monate auslieh und im Anschluss nach Mailand verkaufte.

Robinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung