Cassano zu Inter, Pazzini zu Milan

Mailänder Klubs bestätigen Stürmertausch

SID
Mittwoch, 22.08.2012 | 13:31 Uhr
Antonio Cassano hat wohl zum letzten Mal das Trikot vom AC Milan getragen
© Getty
Advertisement
Serie A
Benevento -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Crotone
Serie A
Cagliari -
Sassuolo
Serie A
Genua -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Sampdoria
Serie A
Juventus -
Florenz
Serie A
Lazio -
Neapel
Serie A
AC Mailand -
SPAL
Serie A
Udinese -
FC Turin
Serie A
AS Rom -
Udinese
Serie A
SPAL -
Neapel
Serie A
Juventus -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Serie A
Florenz -
Atalanta
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Serie A
Genua -
Bologna
Serie A
Neapel -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona

Die beiden italienischen Klubs Inter Mailand und AC Milan haben einen lange erwarteten Stürmertausch bestätigt. Wie Inter auf seiner Webseite bekannt gab, erschien der vom AC Mailand gekommene Antonio Cassano am Mittwoch erstmals beim Inter-Training.

Trainer Andrea Stramaccioni und Kapitän Javier Zanetti hätten Cassano bei den "Nerazzurri" willkommen geheißen. Der italienische Nationalstürmer erhielt bei Inter einen Dreijahresvertrag.

Den umgekehrten Weg nahm Giampaolo Pazzini. Der 28-Jährige wechselte von Inter zum AC Milan und erhielt dort ebenfalls einen Dreijahresvertrag. Milan zahlte für den Angreifer Medienberichten zufolge sieben Millionen Euro Ablöse. Pazzini soll beim AC die Nachfolge des zu Paris St. Germain abgewanderten Stürmerstars Zlatan Ibrahimovic antreten.

Antonio Cassano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung