Florenz-Coach Rossi attackiert eigenen Spieler

Von SPOX
Donnerstag, 03.05.2012 | 09:41 Uhr
AC-Coach Delio Rossi und Adem Ljajic sorgen für einen Skandal in der Serie A
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Delio Rossi, Trainer des AC Florenz, sorgte am Mittwochabend für einen Skandal. Der 51-Jährige schlug beim 2:2 gegen Novara Calcio mehrfach auf seinen serbischen Spieler Adem Ljajic ein und wurde danach entlassen.

Der Grund für den Ausraster war die Auswechslung Ljajics, der bereits in der 32. Minute den Platz verlassen musste. Der Serbe zeigte sich damit ganz und gar nicht einverstanden und machte dies beim Verlassen des Feldes auch mehr als deutlich.

Video Florenz-Coach Rossi attackiert Ljajic

Sein sarkastischer Beifall in Richtung des Trainers brachte das Fass zum Überlaufen. Rossi drückte mit seiner Hand Ljajic gegen die Trainerbank und setzte mit einem Schlag sogar noch nach.

Bevor die Situation weiter eskalieren konnte, zogen Mitglieder des Betreuerstabes die beiden Streithähne auseinander. Dass Florenz nach einem 0:2-Rückstand noch den Ausgleich erzielte, verkam zu einer Randnotiz.

AC-Präsident entlässt Rossi

Fiorentina-Präsident Andrea Della Valle blieb nichts anderes übrig, als seinen Coach unmittelbar nach Spielschluss zu entlassen.

"In meinen zehn Jahren im Fußball war dies meine schwerste Entscheidung. Rossi ist provoziert worden und er hat die Nerven verloren, doch uns ist keine andere Wahl geblieben", so Della Valle.

Doch damit nicht genug: Rossi, der in Florenz noch einen Vertrag bis 2013 hatte, muss mit weiteren Sanktionen seitens des italienischen Verbandes rechnen.

Delio Rossi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung