Montag, 23.04.2012

Nachträgliche Sperre für Roma-Profi

Spuck-Attacke: Drei Spiele Sperre für Lamela

Erik Lamela, argentinischer Stürmer des italienischen Erstligisten AS Rom, ist für eine Spuck-Attacke bei der 0:4-Niederlage seiner Mannschaft bei Juventus Turin nachträglich für drei Spiele gesperrt worden.

Muss im Saisonendspurt erstmal zusehen: Roma-Profi Erik Lamela
© Getty
Muss im Saisonendspurt erstmal zusehen: Roma-Profi Erik Lamela
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Lamela hatte den Juve-Verteidiger Stephan Lichtsteiner gegen Ende der Partie angespuckt.

Vorher hatte der Schweizer seinem Gegenspieler mit vier Fingern den Spielstand angezeigt.

In einer Mitteilung des AS Rom hieß es, man akzeptiere die Sperre.

Erik Lamela im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Moise Kean ist der erste Torschütze der fünf großen Ligen, der nach der Jahrtausendwende geboren wurde

Moise Kean von Juventus: Alle Infos zum Super-Talent

Ivan Perisic ist sich wohl mit ManUnited einig

Schnappt sich ManUnited Perisic?

Francesco Totti wird bei seinem letzten Spiel mit einer Choreo gehuldigt

38. Spieltag: Last minute! Roma sichert CL bei Totti-Abschied


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 37. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.