Trophäe "Panchina d'Oro" wurde ihm am Montag übergeben

Udines Guidolin ist Italiens Trainer des Jahres

SID
Montag, 27.02.2012 | 14:26 Uhr
Udinese-Coach Francesco Guidolin ist Italiens Trainer des Jahres geworden
© Getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der Trainer des Serie-A-Klubs Udinese Calcio, Francesco Guidolin, ist von der italienischen Fußballspielervereinigung (AIC) zum Trainer des Jahres gewählt worden.

Am Montag wurde dem 56-Jährigen die Trophäe "Panchina d'Oro", die "Goldene Bank", verliehen. Guidolin hatte Udine vorige Saison mit einem neuen Punkterekord für den Klub (66 Zähler) auf den vierten Platz geführt.

In der Qualifikation zur Champions League scheiterten die Norditaliener nur knapp gegen den englischen Spitzenklub FC Arsenal.

Auch in dieser Spielzeit ist Udine erneut das Überraschungsteam der Serie A: Hinter Meister AC Milan (51 Punkte) und Rekordmeister Juventus Turin (50) belegt Guidolins Mannschaft punktgleich mit Lazio Rom (45) den dritten Platz.

Francesco Guidolin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung