Pause seit Anfang November

Wesley Sneijder steht vor dem Comeback

SID
Donnerstag, 12.01.2012 | 15:08 Uhr
Wesley Sneijder hofft, im Stadtderby erstmals seit November 2011 wieder spielen zu können
© Getty
Advertisement
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria

Der holländische Mittelfeldspieler Wesley Sneijder vom amtierenden italienischen Pokalsieger Inter Mailand steht vor seinem Comeback.

Sneijder hat aufgrund einer Verletzung seit dem 2. November kein Spiel mehr für seinen Klub bestreiten können. Für das mit Spannung erwartete Stadtderby gegen den AC Milan meldete sich der Vize-Weltmeister aber rechtzeitig zurück.

Inter Mailand peilt nach dem missglückten Saisonstart den sechsten Sieg in Folge in der Liga an, um Anschluss an die Tabellenspitze zu bekommen.

Acht Punkte Rückstand

Vor dem Derby gegen den Erzrivalen am Sonntag im Giuseppe-Meazza-Stadion liegt der Champions-League-Sieger von 2010 auf Platz fünf, hat allerdings schon acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer AC Milan.

Der Kader von Inter Mailand im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung