Juve schickt Luca Toni in die Wüste

SID
Montag, 30.01.2012 | 14:08 Uhr
Luca Toni sucht zum Karriereende noch einmal das Abenteuer in Dubai
© Getty
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ehemalige Bayern-Stürmer Luca Toni verlässt den Serie-A- Spitzenreiter Juventus Turin und wechselt zu Al Nasr nach Dubai. Das bestätigte der italienische Rekordmeister am Montag.

Toni war genau ein Jahr bei Juve und erzielte in 15 Einsätzen zwei Tore. Für den FC Bayern war der inzwischen 34 Jahre alte Stürmer von 2007 bis 2010 aktiv.

Bei Al Nasr wird der Weltmeister von 2006 vom ehemaligen italienischen Nationaltorwart Walter Zenga trainiert.

Luca Toni im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung