Transfer laut Medienberichten nahezu perfekt

Carlos Tevez vor Wechsel zum AC Milan

SID
Donnerstag, 12.01.2012 | 15:46 Uhr
Die Farben passen schon: Carlos Tevez wird wohl bald für den AC Milan spielen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Das Tauziehen um Carlos Tevez hat offenbar bald ein Ende. Der argentinische Stürmer, sein bisheriger Verein Manchester City und der AC Milan sollen unmittelbar vor einer Einigung stehen.

Zuletzt hatte auch Milans Stadtrivale Inter heftig um Tevez geworben, doch nun spricht alles für die Rossoneri. Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten ist Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani bereits nach Manchester gereist, um mit City und Tevez-Berater Kia Joorabchian eine Einigung zu erzielen.

Laut "Gazzetta dello Sport" ist Milan bereit, im Sommer auch eine Kaufpflicht über 25 Mio. anzubieten plus 3 Mio. Bonus - nicht nur wie bisher eine Kaufoption.

Milan: Kommt Tevez, geht Pato?

Damit soll Inter endgültig ausgestochen werden - Tevez selbst soll sich bereits seit längerem für Milan entschieden haben.

Wie der "Corriere della Sera" am Donnerstag berichtete, plant Milan in Sachen Tevez eine Zusammenarbeit mit dem FC Genua, wie zuvor bereits beim Boateng-Transfer.

Genua-Präsident Enrico Preziosi soll bei der Finanzierung behilflich sein, um die Milan-Bilanzen nicht zu sehr zu belasten. Allerdings scheint sich diese Idee im Laufe des Tages bereits überholt zu haben, denn Milan-Stürmer Pato steht mittlerweile kurz vor einem Wechsel zu PSG - und würde jede Menge Geld (angeblich 35 Millionen Euro) in die Milan-Kassen schwemmen.

Carlos Tevez im Steckbrief

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung