Fussball

Moratti bestätigt: Inter mit Angebot für Tevez

Von SPOX
Carlos Tevez steht bei den Mailänder Klubs hoch im Kurs
© Getty

Wenige Tage vor dem Mailänder Stadtderby buhlen sowohl Inter als auch Milan um die Gunst von Carlos Tevez. Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten hat Manchester City nun ein zweites offizielles Angebot vorliegen - von Inter.

Dieses Angebot beinhaltet eine Ausleihe bis Juni nebst einer festgeschriebenen Kaufpflicht über 25 Millionen Euro plus Bonus.

"Wenn wir etwas machen, machen wir es nicht zum Spaß, sondern weil wir glauben, dass es eine gute Operation ist. Wir haben Informationen eingeholt, um zu schauen, wie die Dinge sind - und es besteht die Möglichkeit, zu handeln. Ich bin weder optmisitisch noch pessimistisch, jetzt heißt es abwarten und schauen, was passiert", sagte Inter-Präsident Massimo Moratti zur "Gazzetta dello Sport".

Inter-Bosse treffen Tevez-Berater

Inters Angebot dürfte den Citizens bedeutend besser gefallen als das kolportierte Angebot des Stadtrivalen AC, das eine Kaufoption, keine Kaufpflicht beinhaltet.

Inter-Sportdirektor Marco Branca hatte sich bereits in den vergangenen Tagen in London mit City-Verantwortlichen getroffen, diesen gefällt das Inter-Angebot angeblich.

In den kommenden Tagen soll es zum Treffen zwischen Inter und Tevez-Berater Kia Joorabchian kommen. Milan baut auf den angeblichen Wunsch von Tevez, zu den Rossoneri zu wechseln.

Carlos Tevez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung