Palermo holt Mutti für gefeuerten Trainer Mangia

SID
Montag, 19.12.2011 | 18:42 Uhr
Trainer Devis Mangia wurde von US Palermo gefeuert
© Getty
Advertisement
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der italienische Erstligist US Palermo hat seinen Trainer Devis Mangia entlassen.

Klubchef Maurizio Zamparini zog damit die Konsequenzen aus Palermos 0:2-Niederlage im Derby am vergangenen Sonntag gegen Catania Calcio.

Nachfolger Mangias, der seit September auf der Bank der Sizilianer saß, wird Palermos früherer Coach Bortolo Mutti. Nach 16 Spieltagen rangiert Palermo in der Serie A mit 20 Punkten auf Platz zehn der Tabelle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung