Cassano: Schlaganfall und Herz-Operation

Von SPOX
Donnerstag, 03.11.2011 | 13:15 Uhr
Antonio Cassano muss sich nach einem Schlaganfall einer Herz-Operation unterziehen
© Getty
Advertisement
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Antonio Cassano hat am vergangenen Samstag einen Schlaganfall erlitten. Das gab der AC Milan am Mittwochmittag bekannt. Der 29-jährige Angreifer wird sich nun am Freitag einer Operation am Herzen unterziehen und wird voraussichtlich mehrere Monate ausfallen. Seine Karriere soll nicht in Gefahr sein.

Der AC Milan hat in einer Pressemitteilung am Mittwochmittag bestätigt, dass Antonio Cassano am Samstagabend einen Schlaganfall erlitt. Der Grund dafür ist ein kleines Loch am Herzen, das erst nach genauesten Untersuchungen festgestellt werden konnte.

Cassanos Zustand sei gut, so der Verein. Allerdings muss er sich am Freitag einer kleinen Operation am Herzen unterziehen, um das Loch zu schließen. Wann Cassano wieder sportlich tätig sein kann, könne nach der Operation besser abgeschätzt werden.

Der Verein geht aber davon aus, dass es sich um "mehrere Monate" handeln wird. Milan bedankte sich beim gesamten Klinikpersonal für die professionelle Arbeit.

Galliani: Cassanos Karriere ist nicht in Gefahr

Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani sagte im Krankenhaus: "Antonio geht es gut. Das Problem am Herzen wird chirurgisch behandelt und in ein paar Monaten muss er sich einer Untersuchung beim Fußball-Verband unterziehen, um seinen leistungssporttauglichen Nachweis zu erbringen. Ich war sehr, sehr besorgt."

Galliani bangt trotz der Diagnose nicht um Cassanos Karriere: "Seine Karriere ist nicht in Gefahr, die Praxis sagt, es dauert "x Monate". Antonio scherzt schon wieder. Ihm fehlt der Fußball und er hat mir gesagt, dass er enttäuscht ist, da er gut drauf war. Ich habe ihm gesagt, er kann ganz ruhig bleiben - wir halten ihm den Platz frei."

Genesungswünsche von Maradona

Cassano wurde inzwischen in der Mailänder Poliklinik von vielen Kollegen besucht, Genesungswünsche erhielt er aus aller Welt.

Auch die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona, die Cassano in den vergangenen Jahren gut kennengelernt hatte, wünschte dem Spieler gute Besserung.

"Der Fußball braucht deine Fantasie", schrieb Maradona in einem von der Sporttageszeitung "Corriere dello Sport" am Mittwoch veröffentlichten Brief.

"Der ganze italienische Sport umarmt dich", sagte der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees (CONI), Gianni Petrucci.

Antonio Cassano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung