Bergamo-Kapitän Cristiano Doni bleibt gesperrt

SID
Donnerstag, 06.10.2011 | 17:06 Uhr
Cristiano Doni ist wegen des Wettskandals in Italien für dreieinhalb Jahre gesperrt worden
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Das Schlichtungsgericht des Nationalen Olympischen Komitees in Italien hat den Antrag von Cristiano Doni auf Aussetzung dessen dreieinhalbjähriger Sperre abgelehnt.

Zu dieser war der Spieler im August wegen Verwicklungen in einen ausgedehnten Wett- und Manipulationsskandal verurteilt worden. Die Vorwürfe gegen Doni seien unumstößlich, urteilten die Richter.

Der Beschluss des Schlichtungsgerichts ist ein harter Schlag für Atalanta Bergamo, das zu Saisonbeginn wegen der Verwicklung von Doni in den Skandal mit einem Abzug von sechs Punkten bestraft worden war.

Atalanta will nunmehr beim CONI die Rücknahme des Punkteabzugs beantragen.

Der Wettskandal war im Juni von der Staatsanwaltschaft der lombardischen Stadt Cremona aufgedeckt worden. 60 Spiele der ersten, zweiten und dritten Liga stehen unter Manipulationsverdacht.

Cristiano Doni im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung