Tabellenletzter in der Serie A

FC Bologna feuert Bisoli - Pioli ist der Nachfolger

SID
Dienstag, 04.10.2011 | 22:24 Uhr
Bologna hat seinen Trainer Pierpaolo Bisoli nach der Niederlage gegen Udinese gefeuert
© Getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Pierpaolo Bisoli ist als Coach des italienischen Erstligisten FC Bologna entlassen worden. Die teilte der norditalienische Klub am Dienstag mit. Neuer Trainer wird Stefano Pioli.

Der 44-Jährige, der seit Mai den Verein trainierte, wurde gefeuert, nachdem der Klub am Sonntag eine 0:2-Pleite gegen Udinese Calcio hatte hinnehmen müssen und auf den letzten Tabellenplatz der Serie A abgerutscht war.

Nur wenige Stunden nach der Entlassung wurde mit Stefano Pioli ein neuer Trainer präsentiert. Der 45 Jahre Pioli war erst vor Saisonbeginn vom sizilianischen Verein US Palermo entlassen worden.

Der FC Bologna im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung