Boateng für zwei Spiele gesperrt

SID
Montag, 31.10.2011 | 17:03 Uhr
Kevin-Prince Boateng muss zwei Spiele auf der Tribüne Platz nehmen
© Getty
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Kevin-Prince Boateng vom AC Milan wurde nach seiner Roten Karte wegen Schiedsrichter-Beleidigung im Punktspiel gegen den AS Rom (3:2) für zwei Spiele gesperrt.

Damit verpasst der ghanaische Nationalspieler die kommenden beiden Partien gegen Catania und Florenz. Für den Mittelfeldspieler war es bereits der zweite Platzverweis in dieser Saison, am sechsten Spieltag hatte er bei Juventus Turin (0:2) Gelb-Rot gesehen.

Sein Trainer Massimiliano Allegri wurde für seinen Protest gegen eine Schiedsrichter-Entscheidung im Spiel gegen die Roma mit einer Geldstrafe von 5000 Euro belegt.

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung