Atletico stellt Forlan frei

Forlan soll Eto'o-Nachfolger bei Inter werden

SID
Mittwoch, 24.08.2011 | 11:23 Uhr
Diego Forlan von Atletico Madrid soll Samuel Eto'o bei Inter Mailand ersetzen
© Getty
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio

Uruguays Stürmerstar Diego Forlan von Atletico Madrid steht angeblich kurz vor einem Wechsel zu Inter Mailand. Die Ablösesumme wird auf fünf Millionen Euro taxiert.

Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" hat Inters Sportdirektor Marco Branca Einigung mit Atletico Madrid über einen Wechsel des 32 Jahre alten Stürmers erzielt, der bei der WM 2010 in Südafrika von der FIFA zum besten Turnierspieler gekürt wurde.

Die Ablösesumme wird auf fünf Millionen Euro taxiert. Der Vertrag des Südamerikaners bei Atletico hatte noch eine Laufzeit bis 2013.

Am Mittwoch veröffentlichte Atletico via Twitter eine Mitteilung, wonach Forlan gebeten habe, nicht zum Europa-League-Playoff-Rückspiel nach Guimaraes zu reisen, da er "mit dem Gedanken spielt, bei einem anderen Team zu unterschreiben."

Coach Manzano erlaubte Forlan, in Madrid zu bleiben. Der Transfer zu Inter könnte demnach bald über die Bühne gehen.

Moratti großer Fan von Forlan

Die Madrilenen hatten zuvor den kolumbianischen Torjäger Radamel Falcao für 40 Millionen Euro von Europa-League-Sieger FC Porto verpflichtet. Eto'o war zum russischen Klub Anschi Machatschkala gewechselt.

Der Vertrag Forlans bei Inter soll in den nächsten Tagen unterschrieben werden. Inter-Boss Massimo Moratti gilt als glühender Verehrer der Spielkunst des uruguayischen Stars.

Diego Forlan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung