Skandalstürmer Mutu wechselt nach Cesena

SID
Donnerstag, 23.06.2011 | 21:39 Uhr
Adrian Mutu wechselt vom AC Florenz zum FC Cesena
© Getty
Advertisement
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Stürmerstar Adrian Mutu verlässt den italienischen Fußball-Erstligisten AC Florenz und wechselt zum Ligakonkurrenten FC Cesena.

Stürmerstar Adrian Mutu verlässt den italienischen Erstligisten AC Florenz und wechselt zum Ligakonkurrenten FC Cesena.

Der 32-jährige Rumäne unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Ein paar Skandälchen

"Ich bin überglücklich, dieses neue Abenteuer zu beginnen", sagte Mutu, der fünf Jahre in Florenz unter Vertrag stand und während dieser Zeit in der Serie A 54 Tore erzielt hat.

Mutu hatte im Januar für einen Skandal gesorgt, als er einen Kellner verprügelt und dabei schwer verletzt hatte.

Beim englischen Traditionsklub FC Chelsea hatte der Stürmer im Jahr 2004 mit einer Kokain-Affäre für Aufsehen gesorgt, im Vorjahr war er wegen Sibutramin-Dopings für neun Monate gesperrt worden.

Das ist Adrian Mutu

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung