Drei Spieltage vor Saisonende bereits klar

Atalanta und Siena steigen in die Serie A auf

SID
Samstag, 07.05.2011 | 20:55 Uhr
Torjäger: Emanuele Calaio erzielte für den AC Siena in dieser Saison bereits 15 Treffer
© Getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Die beiden italienischen Fußball-Traditionsklubs Atalanta Bergamo und AC Siena feiern drei Spieltage vor dem Saisonende ihre Rückkehr in die Serie A.

Die beiden italienischen Traditionsklubs Atalanta Bergamo und AC Siena feiern drei Spieltage vor dem Saisonende ihre Rückkehr in die Serie A. Beide Vereine konnten ihren Vorsprung vor Verfolger Novara Calcio auf zehn Punkte ausbauen und sich damit schon am 39. Spieltag den Aufstieg in die Topliga sichern.

Siena reichte am Samstag ein 2:2 im eigenen Stadion gegen den FC Turin, Atalanta Bergamo siegte 4:1 gegen Portogruaro-Summaga.

Die Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung