Tochter des italienischen Ministerpräsidenten

Barbara Berlusconi in Milans Aufsichtsrat

SID
Mittwoch, 20.04.2011 | 18:54 Uhr
Barbara Berlusconi ist nun offiziell in Milans Aufsichtsrat
© Getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Barbara Berlusconi, Tochter des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, sitzt seit Mittwoch im Aufsichtsrat des AC Milan. Vater Silvio ist Besitzer des Klubs.

Barbara Berlusconi, Tochter des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, sitzt seit Mittwoch im Aufsichtsrat des AC Milan. Die 26-Jährige wurde bei der Aktionärsversammlung des Tabellenführers der Serie A ernannt. Vater Silvio Berlusconi ist Besitzer des italienischen Ex-Meisters.

Die Mutter von zwei kleinen Kindern ist seit November 2010 Kommunikations- und Marketingmanagerin beim Mailänder Verein. Zuletzt sorgte Barbara Berlusconi wegen ihrer Beziehung zum 21 Jahre alten Milan-Star Alexandre Pato für Schlagzeilen.

Das Profil des AC Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung