Ex-Bayern-Star Toni erzielt 100. Serie-A-Tor

SID
Sonntag, 06.02.2011 | 10:52 Uhr
Der ehemalige Bayern-Stürmer Luca Toni erzielte gegen Cagliari seinen 100. Treffer in der Serie A
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Dank zweier Tore von Neuzugang Alessandro Matri und einem Treffer von Luca Toni hat Rekordmeister Juventus Turin Cagliari Calcio mit 3:1 besiegt. Toni erzielte sein 100. Serie-A-Tor.

Juventus Turin hat dank Last-Minute-Transfer Alessandro Matri und dem früheren Bayern-Star Luca Toni, der erstmals für Juve erfolgreich war, den Anschluss zu den Europacup-Plätzen wieder hergestellt.

Der 26-Jährige Matri, der kurz vor Abschluss der Transferperiode von Cagliari Calcio gekommen war, erzielte ausgerechnet im Spiel bei seinem Ex-Klub zwei Treffer zum 3:1 (1:0). Luca Toni setzte den Schlusspunkt.

"Ich bin noch hier"

Für den Ex-Bayern-Star war es das 100. Tor in der Serie A. "Seit einigen Jahren sagt man mir, dass ich am Ende bin, aber ich bin noch hier. Ich spiele in einer großartigen Mannschaft und habe 100 Tore in der Serie A erreicht", sagte der 32-Jährige.

Im Januar hatte Toni seinen Verein FC Genua verlassen und war ablösefrei zur alten Dame nach Turin gewechselt.

Matri hatte in der laufenden Saison zuvor elf Tore für Cagliari erzielt. Damit rückte Juventus auf den siebten Platz vor und liegt nur noch einen Zähler hinter den Europapokal-Plätzen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Cagliari, das Neunter ist, markierte Robert Acquafresca.

Serie A 2010/2011 - 24. Spieltag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung