Luca Toni feiert sein Tor-Jubiläum

Ex-Bayern-Star Toni erzielt 100. Serie-A-Tor

SID
Sonntag, 06.02.2011 | 10:52 Uhr
Der ehemalige Bayern-Stürmer Luca Toni erzielte gegen Cagliari seinen 100. Treffer in der Serie A
© Getty
Advertisement
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Serie A
Turin -
Sassuolo
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese

Dank zweier Tore von Neuzugang Alessandro Matri und einem Treffer von Luca Toni hat Rekordmeister Juventus Turin Cagliari Calcio mit 3:1 besiegt. Toni erzielte sein 100. Serie-A-Tor.

Juventus Turin hat dank Last-Minute-Transfer Alessandro Matri und dem früheren Bayern-Star Luca Toni, der erstmals für Juve erfolgreich war, den Anschluss zu den Europacup-Plätzen wieder hergestellt.

Der 26-Jährige Matri, der kurz vor Abschluss der Transferperiode von Cagliari Calcio gekommen war, erzielte ausgerechnet im Spiel bei seinem Ex-Klub zwei Treffer zum 3:1 (1:0). Luca Toni setzte den Schlusspunkt.

"Ich bin noch hier"

Für den Ex-Bayern-Star war es das 100. Tor in der Serie A. "Seit einigen Jahren sagt man mir, dass ich am Ende bin, aber ich bin noch hier. Ich spiele in einer großartigen Mannschaft und habe 100 Tore in der Serie A erreicht", sagte der 32-Jährige.

Im Januar hatte Toni seinen Verein FC Genua verlassen und war ablösefrei zur alten Dame nach Turin gewechselt.

Matri hatte in der laufenden Saison zuvor elf Tore für Cagliari erzielt. Damit rückte Juventus auf den siebten Platz vor und liegt nur noch einen Zähler hinter den Europapokal-Plätzen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Cagliari, das Neunter ist, markierte Robert Acquafresca.

Serie A 2010/2011 - 24. Spieltag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung