AS Rom will Vertrag mit Adriano auflösen

SID
Montag, 28.02.2011 | 11:51 Uhr
Der AS Rom beabsichtigt den Vertrag mit Stürmer Adriano auflösen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der AS Rom will den Vertrag mit dem brasilianischen Ex-Nationalstürmer Adriano vorzeitig auflösen. Der Brasilianer verspätete sich aus seinem Genesungsurlaub und meldete sich nicht wie abgesprochen zu einer Kontrolle beim Vereinsarzt.

Für den brasilianischen Ex-Nationalstürmer Adriano wird es eng: Der AS Rom will den Vertrag mit dem 28-Jährigen vorzeitig auflösen. Adriano kehrte vergangene Woche mit drei Tagen Verspätung aus einem Genesungsurlaub in Rio de Janeiro nach Rom zurück und meldete sich nicht wie abgesprochen zu einer Kontrolle beim Vereinsarzt.

"Niemand kann Adriano mehr verteidigen"

"Niemand kann Adriano mehr verteidigen. Wir haben viel für ihn gemacht. Jetzt sind wir gezwungen, im Interesse des Vereins Maßnahmen zu ergreifen", sagte Sportdirektor Giampaolo Montali der "Gazzetta dello Sport".

Adriano war mit der Erlaubnis seines Vereins in seine Heimat zurückgekehrt, um sich von einer Schulterfraktur zu erholen, die er am 19. Januar im Spiel gegen den Stadtrivalen Lazio Rom erlitten hatte.

Kurz nach der Ankunft war ihm zudem in Rio de Janeiro bei einer Polizeikontrolle der Führerschein abgenommen worden, weil er einen Alkoholtest abgelehnt hatte.

Italienische Medien berichteten zuletzt immer wieder, Adriano wolle im Sommer von der Roma in seine Heimat zu Flamengo Rio de Janeiro zurückkehren.

Zuletzt war Adriano, der sportlich kaum noch für positive Schlagzeilen sorgt, nach dem Weihnachtsurlaub bei seiner Familie ebenfalls verspätet in Rom eingetroffen.

Alles zur Serie A auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung