Ronaldinhos Wechsel steht bevor

SID
Samstag, 08.01.2011 | 18:30 Uhr
Ronaldinho geht bald in seiner brasilianischen Heimat auf Torejagd
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der Wechsel von Ronaldinho zum brasilianischen Klub Flamengo Rio de Janeiro steht kurz bevor. Der Verein erzielte am Samstag Einigung mit dem AC Mailand.

Der Verein mit der größten Fangemeinde in Brasilien erzielte am Samstag Einigung mit Ronaldinhos Noch-Arbeitgeber AC Mailand. Es müssen jedoch noch zwischen dem Weltmeister von 2002 und dem Verein aus Rio die Vertragsdetails ausgehandelt werden.

"Ich glaube, die Chance, dass Ronaldinho zu Flamengo wechselt, liegt bei 99,9 Prozent", sagte Milan-Vertreter Adriano Galliani am Samstag nach dem Treffen mit der Flamengo-Klubspitze.

Vereinspräsidentin Patricia Amorim geht allerdings davon aus, dass bis zur Unterschrift noch zwei oder drei Verhandlungstage benötigt werden.

Alexander Merkel auf dem Weg nach oben

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung