Italiens Kellerduell nun doch mit Zuschauern

SID
Dienstag, 04.01.2011 | 14:26 Uhr
Nach Protesten beider Klubs dürfen die Fans doch ins Stadio Via del Mare
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Partie zwischen US Lecce und AS Bari in der Serie A findet nun doch vor Zuschauern statt. Die italienischen Behörden zogen ihre ursprüngliche Entscheidung zurück.

Das Kellerduell zwischen US Lecce und Schlusslicht AS Bari darf am Donnerstag nun doch vor Zuschauern ausgetragen werden. Die italienischen Behörden zogen die Entscheidung zurück, die Begegnung wegen Sicherheitsbedenken hinter verschlossenen Türen stattfinden zu lassen.

Beide Klubs hatten energisch gegen die Maßnahme protestiert. Die Polizei hatte das Match aufgrund zahlreicher Zwischenfälle bei den Duellen beider Mannschaften in den vergangenen Jahren als Risiko-Spiel eingestuft und die Aussperrung der Zuschauer verfügt.

Die Anordnung sogenannter Geisterspiele gehört im italienischen Fußball seit geraumer Zeit zum Maßnahmenkatalog der Behörden gegen Gewaltexzesse. Der Verabschiedung der neuen Bestimmungen waren jahrelang massive Krawalle vorausgegangen.

Lecce gegen Bari ohne Zuschauer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung