Zittersieg für Inter gegen Cesena

Von SPOX
Mittwoch, 19.01.2011 | 22:40 Uhr
Samuel Eto'o erzielte in der 14. Minute die frühe Führung für Inter gegen Cesena
© Getty
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Titelverteidiger Inter Mailand hat das Nachspiel gegen den AC Cesena mit 3:2 (3:2) gewonnen und rückt damit in der Tabelle auf Rang fünf vor.

Dank eines Treffers von Cristian Chivu bleibt Titelverteidiger Inter Mailand der Spitzengruppe der Serie A weiter auf den Fersen.

In einem Nachholspiel des 16. Spieltags siegte Inter zu Hause gegen den AC Cesena knapp mit 3:2 (3:2).

Frühe Führung für Inter

Vor 52.507 Zuschauern im Giuseppe-Meazza-Stadion brachte ein Doppelschlag von Samuel Eto'o und Diego Milito den Favoriten früh auf die vermeintliche Siegerstraße (14./15.).

In der Folge ließ Inter die Partie aber schleifen und ermöglichte es Cesena, binnen sechs Minuten zum Ausgleich zu kommen. Erjon Bogdani (23.) und Emanuele Giaccherini (29.) schockten die Mailänder.

Sechs Punkte Rückstand auf Milan

Quasi mit dem Pausenpfiff brachte ein Kopfball Chivus dann aber die neuerliche Führung - und zugleich auch den Endstand.

Durch den zehnten Saisonsieg klettert Inter einen Platz nach oben auf Rang fünf. Der Rückstand auf Spitzenreiter AC Milan beträgt nur noch sechs Punkte.

Außerdem hat Inter noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Cesena klebt mit 19 Punkten weiter im Tabellenkeller.

Die Tabelle der Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung