Juventus Turin souverän ins Viertelfinale

Von SPOX
Donnerstag, 13.01.2011 | 23:02 Uhr
Felipe Melo (r.) zieht mit Juventus Turin locker ins Viertelfinale der Coppa Italia ein
© Getty
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Juventus Turin hat sich im Achtelfinale der Coppa Italia souverän gegen Calcio Catania durchgesetzt. Die Alte Dame gewann mit 2:0 nach Toren von Milos Krasic und Simone Pepe.

Juventus Turin steht im Viertelfinale der Coppa Italia. Die Alte Dame, die in der Serie A derzeit auf Platz sechs rangiert, gewann zu Hause gegen Catania Calcio mit 2:0.

Dabei ereilte Juve schon früh ein Rückschlag: Luca Toni musste nach einer guten Viertelstunde angeschlagen vom Platz, für ihn kam Alberto Aquilani ins Spiel. Der Ex-Münchner zog sich eine Knieverletzung zu, eine genauere Diagnose soll am Freitag bekanntgegeben werden.

Die Turiner ließen sich dadurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen. In der 35. Minute besorgte Milos Krasic die Führung. Knapp zehn Minuten nach der Pause legte Simone Pepe nach und sorgte somit für die Vorentscheidung im Spiel.

Eine erfreuliche Nachricht gab es indes von Torhüter Gianluigi Buffon zu vermelden. Der Nationalkeeper gab nach siebenmonatiger Verletzungspause sein Comeback für Juve und hielt den Kasten über 90 Minuten sauber.

Coppa Italia: Inter eine Runde weiter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung