AC Milan will Kevin Prince Boateng wohl halten

SID
Montag, 27.12.2010 | 12:09 Uhr
Wird für seine guten Leistungen im Milan-Dress belohnt: Kevin-Prince Boateng
© sid
Advertisement
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der derzeit vom FC Genua ausgeliehene Mittelfeldspieler Kevin Prince Boateng steht Medienberichten zufolge vor einem dauerhaften Engagement beim Serie-A-Spitzenreiter AC Mailand.

Der Serie-A-Spitzenreiter AC Milan hat offenbar Interesse an einer dauerhaften Verpflichtung des ghanaischen Nationalspielers Kevin Prince Boateng. Die Mailänder, die den gebürtigen Berliner und Halbbruder des deutschen Nationalspielers Jerome Boateng derzeit vom FC Genua ausgeliehen haben, wollen ihn laut Medienberichten im kommenden Jahr fest unter Vertrag nehmen.

Entsprechende Verhandlungen zwischen Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani und Genuas Vereinspräsident Enrico Preziosi seien bereits im Gange, berichtet die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport". Teil des Deals sei im Gegenzug der Wechsel des Milan-Talents Alberto Paloschi nach Genua. In der laufenden Saison hat Kevin-Prince Boateng in 15 Liga-Einsätzen für Milan zwei Tore erzielt.

Boateng wurde im August vom englischen Erstligisten FC Portsmouth an den FC Genua verkauft, der ihn jedoch sofort für ein Jahr an den Ligakonkurrenten auslieh. Milan ist ein Vorkaufsrecht für den 23-Jährigen, der in Genua einen Vierjahresvertrag unterschrieben hatte, eingeräumt worden. Genua soll eine Ablösesumme von 6,5 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler bezahlt haben.

Ballack dachte nach Verletzung an Rücktritt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung