Innenverteidiger kommt aus Genua

Bayern-Gegner Inter holt Ranocchia

SID
Montag, 27.12.2010 | 20:22 Uhr
Andrea Ranocchia ist aktueller italienischer Nationalspieler
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Inter Mailand vermeldet einen Neuzugang. Für 12,5 Millionen Euro sichert sich der Champions-League-Sieger die alleinigen Rechte an Innenverteidiger Andrea Ranocchia vom FC Genua.

Champions-League-Sieger Inter Mailand hat drei Tage nach der Verpflichtung des neuen Cheftrainers Leonardo seinen ersten Wintertransfer getätigt.

Der Achtelfinalgegner des deutschen Meisters Bayern München in der Königsklasse sicherte sich für 12,5 Millionen Euro die alleinigen Rechte am italienischen Nationalspieler Andrea Ranocchia, der in der Hinserie für den FC Genua gespielt hatte.

Das bestätigte Genuas Präsident Enrico Preziosi am Montagabend. 50 Prozent der Transferrechte lagen bereits bei Inter. Ranocchia soll beim Triple-Gwinner den verletzten Walter Samuel ersetzen.

Nach Leonardo: Auch Maldini zu Inter?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung