Nach dem Spiel gegen Florenz

Saftige Geldstrafe für Juventus Turin

SID
Dienstag, 30.11.2010 | 20:00 Uhr
Beim 1:1 zwischen Juventus Turin und dem AC Florenz kam es zu Randalen der Juve-Fans
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

40.000 Euro Strafe muss Juventus Turin bezahlen, weil Fans beim Heimspiel gegen Florenz den Gästeblock mit Knallkörpern bewarfen. Das entschied der italienische Fußball-Verband.

Rekordmeister Juventus Turin ist vom italienischen Fußball-Verband FICG zu einer saftigen Geldstrafe verdonnert worden.

Juve muss 40.000 Euro zahlen, weil die Fans im Heimspiel gegen den AC Florenz (1:1) am vergangenen Samstag den Gästeblock mit Knallkörpern beworfen hatten.

Der komplette Spielplan der Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung