Nach 0:1-Pleite gegen US Palermo

Toni-Klub Genua entlässt Trainer

SID
Montag, 08.11.2010 | 15:58 Uhr
Gian Piero Gasperini war von 2006 bis 2010 Trainer beim FC Genua
© Getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Der italienische Erstligist FC Genua  hat sich am Montag von Coach Gian Piero Gasperini getrennt. Grund war die Pleite gegen US Palermo und der Absturz auf Platz 14 in der Tabelle.

Luca Toni bekommt einen neuen Trainer. Der italienische Erstligist FC Genua, bei dem der Ex-Bayern-Star unter Vertrag steht, hat sich am Montag von Coach Gian Piero Gasperini getrennt.

Grund war die 0:1-Pleite gegen US Palermo und der Absturz auf Platz 14 in der Tabelle. Genua hat vier der letzten fünf Spiele verloren. Als möglicher Kandidat für Gasperinis Nachfolge ist Davide Ballardini, zuletzt bei Lazio Rom, im Gespräch.

Beckham führt L.A. ins MLS-Halbfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung