Serie A: Oberschenkelzerrung bei Ex-Bayern-Star

Zwei Wochen Pause für Luca Toni

SID
Samstag, 04.09.2010 | 14:14 Uhr
Luca Toni wechselte in dieser Saison von Bayern München zum FC Genua
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Ex-Bayern-Stürmer Luca Toni muss zwei Wochen pausieren. Beim vergangenen Ligaspiel seines neuen Vereins FC Genua hat sich der Italiener eine Oberschenkelzerrung zugezogen.

Der ehemalige Bayern-Torjäger Luca Toni muss rund zwei Wochen pausieren. Das gab der Stürmer auf seiner Homepage bekannt.

Der Weltmeister von 2006 erlitt am Sonntag im Punktspiel seines neuen Vereins FC Genua gegen Udinese Calcio eine Zerrung im Oberschenkel.

Am Montagabend hatte der Italiener einen Unfall auf der Autobahn unverletzt überstanden. Er hatte versucht, hinter einer Kurve einem auf der Straße liegenden großen Eisenteil auszuweichen, und schleuderte mit seinem Wagen in die Leitplanke.

Toni übersteht Autounfall unverletzt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung