Serie A: Oberschenkelzerrung bei Ex-Bayern-Star

Zwei Wochen Pause für Luca Toni

SID
Samstag, 04.09.2010 | 14:14 Uhr
Luca Toni wechselte in dieser Saison von Bayern München zum FC Genua
© sid
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
AC Mailand
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Atalanta -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand

Ex-Bayern-Stürmer Luca Toni muss zwei Wochen pausieren. Beim vergangenen Ligaspiel seines neuen Vereins FC Genua hat sich der Italiener eine Oberschenkelzerrung zugezogen.

Der ehemalige Bayern-Torjäger Luca Toni muss rund zwei Wochen pausieren. Das gab der Stürmer auf seiner Homepage bekannt.

Der Weltmeister von 2006 erlitt am Sonntag im Punktspiel seines neuen Vereins FC Genua gegen Udinese Calcio eine Zerrung im Oberschenkel.

Am Montagabend hatte der Italiener einen Unfall auf der Autobahn unverletzt überstanden. Er hatte versucht, hinter einer Kurve einem auf der Straße liegenden großen Eisenteil auszuweichen, und schleuderte mit seinem Wagen in die Leitplanke.

Toni übersteht Autounfall unverletzt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung