Nach Rücken-OP

Mehrere Monate Pause für Buffon

SID
Montag, 05.07.2010 | 11:58 Uhr
Buffon musste bei der WM im Auftaktspiel gegen Paraguay in der Halbzeit ausgwechselt werden
© Getty
Advertisement
Serie A
AS Rom -
Udinese
Serie A
SPAL -
Neapel
Serie A
Juventus -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Serie A
Florenz -
Atalanta
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Serie A
Genua -
Bologna
Serie A
Neapel -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona

Zwangspause für Gianluigi Buffon: Der italienische Nationaltorhüter hat sich in Mailand einer Rückenoperation unterzogen und muss nun mindestens drei Monate pausieren.

Der italienische Nationaltorhüter Gianluigi Buffon hat sich am Sonntagabend in Mailand einer Rückenoperation unterzogen. Der 32-Jährige muss eine dreimonatige Pause einlegen, die einstündige Operation sei allerdings gut verlaufen.

Der Routinier von Juventus Turin hatte sich zur Operation entschlossen, nachdem er im ersten WM-Vorrundenspiel beim 1:1 gegen Paraguay einen Bandscheibenvorfall erlitten hatte.

Juve hatte bereits in Marco Storari von AC Milan einen Schlussmann verpflichtet. Buffon soll in der Squadra Azzurra, die jetzt von Cesare Prandelli betreut wird, den zurückgetretenen Kapitän Fabio Cannavaro ersetzen.

Zwei Neue für Juventus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung