Ex-Nationaltorhüter Toldo beendet Karriere

SID
Mittwoch, 07.07.2010 | 18:32 Uhr
Der italienische Torhüter Francesco Toldo beendet mit 38 Jahren seine Karriere
© sid
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone

Der italienische Torhüter Francesco Toldo hat seine Karriere beendet. Der ehemalige Nationalkeeper stand zuletzt bei Champions-League-Sieger Inter Mailand unter Vertrag.

Der ehemalige italienische Nationaltorhüter Francesco Toldo beendet seine Karriere.

Dies gab der 38-Jährige am Mittwoch bekannt. In seiner Laufbahn spielte der Keeper für den AC Florenz (1993 bis 2001) und für Inter Mailand (seit 2001).

Bei der EURO 2000 in den Niederlanden und Belgien war Toldo italienischer Stammtorwart, weil die etatmäßige Nummer eins Gianluigi Buffon verletzt ausgefallen war.

Im EM-Endspiel unterlag die Squadra Azzurra damals in Rotterdam 1:2 nach Verlängerung gegen Frankreich.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung