Brescia Calcio in Serie A aufgestiegen

SID
Montag, 14.06.2010 | 13:51 Uhr
Brescia Calcio war 2005 in die Serie B abgestiegen
© Getty
Advertisement
Serie A
Lazio -
FC Turin
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
Roma

Brescia Calcio spielt nach einem Sieg im Playoff-Rückspiel gegen den FC Turin in der kommenden Saison in der Serie A. Turin-Coach Colantuono verkündete daraufhin seinen Rücktritt.

Brescia Calcio kehrt in die Serie A zurück. Der lombardische Verein machte den Aufstieg in Italiens höchste Liga durch einen 2:1-Erfolg im Final-Rückspiel der Playoffs gegen den FC Turin perfekt.

Das Hinspiel in Turin endete 0:0. Nach der Niederlage kündigte Turins Trainer Stefano Colantuono seinen Rücktritt an. Er wechselt zu Erstliga-Absteiger Atalanta Bergamo. In die Serie A waren zuvor Lecce und Cesena aufgestiegen.

Pioli neuer Trainer von Chievo Verona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung