Serie A

Mihajlovic neuer Trainer des AC Florenz

SID
Mittwoch, 26.05.2010 | 12:47 Uhr
Sinisa Mihajlovic wird neuer Trainer vom AC Florenz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Nach seinem Rücktritt als Cheftrainer von Catania Calcio hat Sinisa Mihajlovic beim Liga-Konkurrenten AC Florenz unterschrieben. Der Serbe war auch bei Inter Mailand im Gespräch.

Sinisa Mihajlovic scheidet als Nachfolger für Startrainer Jose Mourinho aus: Der frühere Weltklassespieler, der als kommender Trainer des Champions-League-Siegers Inter Mailand gehandelt worden war, unterschrieb beim Serie-A-Rivalen AC Florenz einen Vertrag über zwei Jahre mit Option auf eine weitere Saison.

Der Serbe Mihajlovic (41) war in der vergangenen Woche als Trainer von Catania Calcio zurückgetreten. Er soll am Montag offiziell als Nachfolger von Cesare Prandelli vorgestellt werden, berichtete die Sporttageszeitung "Corriere dello Sport".

Prandelli wiederum soll nach der Weltmeisterschaft in Südafrika als Nachfolger von Marcello Lippi die Squadra Azzurra übernehmen.

Bei der Fiorentina soll Mihajlovic zwei Millionen Euro pro Jahr verdienen. Erster Anwärter auf den Posten bei Inter ist nun Englands Nationaltrainer Fabio Capello. Mourinho wird die Nerazzurri nach dem Triple-Gewinn verlassen und zu Real Madrid wechseln.

Der AC Florenz im Klub-Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung