Serie A

Milans Onyewu spielt ein Jahr gratis

SID
Montag, 17.05.2010 | 19:57 Uhr
Oguchi Onyewu bestritt 49 Länderspiele für die USA
© Getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Oguchi Onyewu wird beim AC Mailand eine Saison auch ohne Einkommen spielen. Der Amerikaner bat darum, seinen 2012 auslaufenden Vertrag ohne Gehalt um ein Jahr zu verlängern.

Der US-Abwehrspieler des italienischen Renommierklubs AC Mailand, Oguchi Onyewu, hat am Montag seinen Vertrag um ein Jahr bis 2013 verlängert, wird aber im zusätzlichen Jahr gratis spielen.

Er habe selbst darum gebeten, teilte der Verein am Montag mit.

"Das ist eine beispielhafte Geste, die man besonders hervorheben muss", kommentierte Milan in einer Presseerklärung.

Onyewu ohne Serie-A-Einsatz

Der 27-Jährige wechselte im vergangenen Sommer ablösefrei vom belgischen Meister Standard Lüttich zum Tabellendritten der abgelaufenen Serie-A-Saison nach Mailand, wo er einen Drei-Jahres-Vertrag erhielt.

Onyewu, der auch einen belgischen Pass besitzt und daher als EU-Ausländer gilt, brachte es bisher auf einen einzigen Einsatz beim Champions League-Match Milan-Zürich, spielte aber in der Serie A bislang nicht.

Am 16. Oktober 2009 hatte er sich in einem Länderspiel mit der US-Auswahl schwer am Knie verletzt.

Die Serie A im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung