Nationalspieler Camoranesi verlässt Juventus

SID
Mittwoch, 05.05.2010 | 18:50 Uhr
Mauro Camoranesi wurde 2006 mit Italien Weltmeister
© sid
Advertisement
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Mauro German Camoranesi will seinen Vertrag mit Juventus Turin vorzeitig beenden und den Klub zum Saisonende nach acht Jahren verlassen. Einen neuen Verein hat er noch nicht.

Italiens Nationalspieler Mauro German Camoranesi verlässt nach acht Jahren vorzeitig den italienischen Rekordmeister Juventus Turin.

Obwohl sein Vertrag erst 2011 endet, will sich der Mittelfeldspieler zum Saisonende von dem kriselnden Verein trennen.

"Eine Phase ist zu Ende. Die Beziehungen zum Verein sind gut, doch wir suchen nach einer angemessenen Lösung für Mauro", sagte sein Manager, der in Europa einen neuen Klub für seinen Klienten sucht.

Mauro Camoranesi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung