Freitag, 14.05.2010

Serie A

AC Mailand trennt sich von Coach Leonardo

Der AC Mailand hat sich wie erwartet von Trainer Leonardo getrennt. Nachfolger des Brasilianers soll der ehemalige Milan-Profi Filippo Galli werden.

Leonardo war auch als Spieler für den AC Milan aktiv
© sid
Leonardo war auch als Spieler für den AC Milan aktiv

Trainer Leonardo verlässt den italienischen Traditionsklub AC Mailand nach nur einer Saison. "Es ist alles klar, wir sind am Ende angelangt. Wir haben diesen Entschluss einvernehmlich getroffen", sagte Leonardo auf einer Pressekonferenz am Freitag vor dem letzten Meisterschaftsspiel wegen Juventus Turin am Samstag. 13 Jahre lang hatte der 40-jährige Brasilianer erst als Spieler dann als Manager bei dem lombardischen Spitzenklub unter Vertrag gestanden.

In den vergangenen Wochen waren es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Leonardo sowie Klub-Patron und Regierungschef Silvio Berlusconi gekommen. Dieser hatte sich über Milans dritten Tabellenplatz enttäuscht gezeigt.

Zwölf Punkte beträgt der Rückstand der Rossoneri auf den Lokalrivalen Inter, der schon Pokalsieger geworden ist und auch den Titel am Sonntag erringen kann. Außerdem ist Inter Gegner von Bayern München im Champions-League-Finale am 22. Mai in Madrid.

Angeblich soll Leonardo bei Milan durch Filippo Galli ersetzt werden. Der 47-Jährige war ebenfalls Milan-Profi. Unter Ex-Trainer Carlo Ancelotti galt er als dessen "rechte Hand".

Mourinho: Keine Kontakte zu anderen Vereinen

Bilder des Tages - 14. Mai
Kevin "Hulk" Garnett hat allen Grund zur Freude: Mit Boston kickte er LeBron James und Cleveland aus den NBA-Playoffs
© Getty
1/5
Kevin "Hulk" Garnett hat allen Grund zur Freude: Mit Boston kickte er LeBron James und Cleveland aus den NBA-Playoffs
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1405/boston-celtics-kevin-garnett-fifa-david-beckham-wm-buch-john-daly.html
Angolas Keeper Luis Joao packt bei Alberto Medina herzhaft zu. Mexiko gewann das WM-Testspiel gegen die Afrikaner mit 1:0
© Getty
2/5
Angolas Keeper Luis Joao packt bei Alberto Medina herzhaft zu. Mexiko gewann das WM-Testspiel gegen die Afrikaner mit 1:0
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1405/boston-celtics-kevin-garnett-fifa-david-beckham-wm-buch-john-daly,seite=2.html
John Daly glänzt beim Turnier in San Antonio mit seinem erfrischenden Outfit. 77 Schläge zum Auftakt waren weniger erfreulich
© Getty
3/5
John Daly glänzt beim Turnier in San Antonio mit seinem erfrischenden Outfit. 77 Schläge zum Auftakt waren weniger erfreulich
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1405/boston-celtics-kevin-garnett-fifa-david-beckham-wm-buch-john-daly,seite=3.html
Seine Exzellenz David Beckham fährt in Zürich vor. Anlass: Die feierliche Übergabe des englischen Bewerbungs-Buchs für die WM 2018
© Getty
4/5
Seine Exzellenz David Beckham fährt in Zürich vor. Anlass: Die feierliche Übergabe des englischen Bewerbungs-Buchs für die WM 2018
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1405/boston-celtics-kevin-garnett-fifa-david-beckham-wm-buch-john-daly,seite=4.html
Camden Yards, die Heimstätte der Baltimore Orioles. Die Gastgeber setzten sich 6:5 gegen die Seattle Mariners durch
© Getty
5/5
Camden Yards, die Heimstätte der Baltimore Orioles. Die Gastgeber setzten sich 6:5 gegen die Seattle Mariners durch
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1405/boston-celtics-kevin-garnett-fifa-david-beckham-wm-buch-john-daly,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.