Serie A

Absteiger Bergamo wird verkauft

SID
Samstag, 22.05.2010 | 12:13 Uhr
Die Spieler von Bergamo müssen sich auf einen neuen Vereinsbesitzer einstellen
© sid
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der italienische Absteiger Atalanta Bergamo steht nach Medienangaben offiziell zum Verkauf. Der Kaufpreis für den Traditionsverein soll bei 15 Millionen Euro liegen.

Der italienische Traditionsverein Atalanta Bergamo wird verkauft. Präsident Alessandro Ruggeri sucht nach einem Käufer für den Klub, der von der Serie A in die 2. Liga abgestiegen ist, berichten italienische Medien.

15 Millionen Euro ist der Kaufpreis für den Verein, für den bereits Interessenserklärungen vorliegen. Ein Bauunternehmer aus Bergamo, Giambattista Begnini, der im Atalanta-Aufsichtsrat sitzt, hat Interesse für die Übernahme des Vereins signalisiert.

Er will Eigenangaben zufolge ein Bündnis aufbauen, das ein Angebot für den Klub einreichen will.

Diego: "Schweinsteiger wäre hier sehr willkommen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung