Weitere Derby-Randalierer festgenommen

SID
Dienstag, 20.04.2010 | 17:55 Uhr
Randalierer beider Klubs gingen beim Derby aufeinander los
© sid
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach den Krawallen beim römischen Derby zwischen Lazio und dem AS Rom am vergangenen Sonntag hat die italienische Polizei am Dienstag sechs weitere Hooligans verhaftet.

Weitere sechs Hooligans sind am Dienstag in Rom wegen der Krawalle beim römischen Derby zwischen Lazio und dem AS Rom am vergangenen Sonntag festgenommen worden.

Die Randalierer, vier Anhänger des AS Rom und zwei von Lazio Rom, wurden wegen Verletzungen und Angriff auf einen Ordnungshüter festgenommen.

Damit ist die Zahl der wegen der schweren Krawallen rund um das Olympiastadion verhafteten Rowdys auf 16 gestiegen.

Totti: Geldstrafe für Lazio-Spott

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung