Ronaldinho voraussichtlich bis 2014 bei Milan

SID
Dienstag, 13.04.2010 | 16:47 Uhr
Ronaldinho spielt seit 2008 für den AC Mailand
© Getty
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ronaldinho steht beim AC Mailand vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung bis 2014. Der Brasilianer spielt seit 2008 für den aktuellen Dritten der italienischen Serie A.

Der italienische Renommierklub AC Milan steht offenbar vor einer vorzeitigen Verlängerung des Vertrages mit dem brasilianischen Starspieler Ronaldinho.

Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" soll der 30-Jährige bei den Lombarden voraussichtlich um zwei weitere Jahre bis 2014 verlängern.

Die Verhandlungen wurden in den vergangenen Tagen mit dem Bruder und Manager des Brasilianers, Roberto de Assis, geführt.

Juve-Stürmer Amauri erhält italienischen Pass

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung