Serie A

Drei Sampdoria-Fans nach Krawallen verhaftet

SID
Dienstag, 13.04.2010 | 18:24 Uhr
Drei "Fans" von Sampdoria Genua wurden am Wochenende verhaftet
© Getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Drei Fans des italienischen Erstligisten Sampdoria Genua sind wegen der Krawalle am Rande des Derbys gegen den FC Genua (1:0) am Sonntagabend verhaftet worden.

Drei Fans des italienischen Erstligisten Sampdoria Genua sind wegen der Krawalle am Rande des Derbys gegen den FC Genua (1:0) am Sonntagabend verhaftet worden.

Weitere vier Hooligans wurden zwischen identifiziert, nach ihnen wird gefahndet. Ihnen wird unter anderem Gewalt und Widerstand gegen die Polizei vorgeworfen.

In einem Stadtviertel unweit des Stadions waren unter anderem Müllcontainer in Brand gesetzt worden.

Die eingreifenden Polizisten wurden mit Flaschen und Stöcken beworfen, die Sicherheitskräfte mussten mit Tränengans gegen die Randalierer vorgehen.

Ronaldinho voraussichtlich bis 2014 bei Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung